Erfolgreicher Fußballmarathon der F1 !

3 Spiele- 3 Siege !

Am Freitag, den 23.9.2016 empfingen die BSV F1- Junioren, die Gäste JSG Elbrinxen Rischenau Lügde. Da Trainer Hawi schweren Herzens frühzeitig seine Schützlinge verlassen musste, übernahm Co Trainer Eugen Massold das Kommando. Seine Aufstellung hätte nicht besser sein können : die Harmonie innerhalb der Mannschaft stimmte von Anfang bis Ende der Partie. Somit konnte ein rasches 1 zu 0 von den Gästen nicht verhindert werden. Die Spannung wurde von den Blomberger Kickern schnell herausgenommen, denn schon zum Halbzeitpfiff stand es 6 zu 1 für die Gastgeber.

Die 2. Halbzeit verlief ähnlich spannungslos. Der BSV war den Gegnern deutlich überlegen und erreichte mit technisch überragender Leistung, nach 40 gespielten Minuten, ein Endergebnis von 11 zu 2.

img-20160929-wa0001

Bereits 2 Tage später, am Sonntag, den 25.9.2016, machte sich die F1, mit ihren Fans im Gepäck, auf zum Gegner JSG Klüt Wahmbeck. Nach wenigen Spielminuten wurde deutlich, dass der BSV ein eingespieltes Team ist. Die Blomberger nutzten den Raum, den die Gastgeber ihnen boten und so kam es zu einer schnellen Führung und einigen weiteren Toren für Maxi und Co. Der gesamte Spielverlauf wirkte trotz spielerisch einwandfreier Leistung , ziehmlich eintönig. Klüt Wahmbeck startete einige Aktionen in Richtung Maxis Tor und konnte insgesamt 3 mal einnetzen. Worüber sich nicht nur die heimischen Fans freuten, sondern auch die Mitgereisten aus der Nelkenstadt !

img_0023

Am Mittwoch, den 28.9.2016 ging es für Hawis Sportskanonen dann schließlich nach Schwalenberg zum bis jetzt stärksten Gegner, Brakelsiek. Das Spiel startete für die BSV F1 Junioren ungewohnt schwierig, denn Brakelsiek übernahm in den ersten 9 Spielminuten das Ruder. Trotz zahlreicher Ecken der Gastgeber, konnte der Ball aber durch die hervorragende Abwehrarbeit der Blomberger nicht in Maxis Tor landen. Ab der 11. Spielminute bis hin zur Halbzeitpause, überzeugten die BSV Kicker dann mit einigen gefährlichen Torchancen, wie gewohnt, ihre Fans und Trainer. Noch vor dem Halbzeitpfiff fiel endlich der Führungstreffer für Blomberg.

Nach einigen Minuten Erholungspause, startete die 2. Hälfte zwar deutlich vorteilhafter für Blomberg, jedoch traf Brakelsiek mit einem Konterangriff zum Ausgleich. Von da an liessen die BSV Knaben den Gegner kaum mehr in ihre Hälfte. Sie mussten allerdings auch gegen die starke Abwehr der Gastgeber kämpfen. Schließlich konnte Luca Paul sich durchsetzen und traf zum 2 zu 1. Durch mehrere tolle Torchancen von Maxi und Co, blieb das Spiel konstant spannend. In der letzten Spielminute passierte es noch einmal : nach einer traumhaften Vorlage von Jonas konnte Jasper das Ergebnis auf 3 zu 1 erhöhen. Die Fans sahen ein anspruchsvolles Spiel und eine enorm starke Leistung beider Teams. So muss Fußball sein !

img-20160929-wa0004

 

Autorin:  Justina