Bezirksliga: Kordian Rudzinski trifft in letzter Sekunde zum 2:2

Im Nachholspiel der Bezirksliga Gruppe 3 durften wir abermals nach Steinheim ausweichen. Daher möchten wir uns erstmal bei der Stadt Steinheim und unserer Staffelleiter Adolf Muhr bedanken, die es uns ermöglicht haben dort aufzulaufen.

Im Spiel gegen die Grün-Weißen aus Anreppen, mussten wir auf sieben Spieler verzichten. Dennoch konnten unsere Trainer Maik und Dirk Winkler eine gute, homogene Truppe auf den Rasen schicken.

Die ersten 15min gehörte deutlich uns, mit schnellem Kombinationsspiel konnten wir die Gästeabwehr immer wieder bearbeiten.

Nach einem Freistoß aus der eigenen Hälfte von Basti Magers fiel das 1:0. ein Missverständnis zwischen dem Abwehrspieler und dem Torhüter nutze es eiskalt zur Führung aus.

Nach einem Standard fiel das 1:1, der völlig alleinstehende Janosch Kersting markierte diesen.

Bei uns war auf einmal ein Bruch im Spiel. Einfachste Fehler im Spielaufbau, fehlende Konzentration waren auf einmal allgegenwärtig.

Die Gäste bekamen ein paar gute Möglichkeiten, die sie aber nicht ganz zu Ende spielten. Wir hatten mit Berkan Karaduman unsere beste Möglichkeit, leider verfehlte sein Schuss knapp den Kasten.

In Hälfte zwei das gleiche Bild, die Gäste optisch überlegen, doch wenn wir mal konzentriert nach vorne spielten, blieben wir gefährlich.

Doch das Tor erzielte Pawel Hürter in der 68 Minute. Sein Schuss aus 25m ging schnurstracks ins Gehäuse, somit mussten wir einem Rückstand hinterher laufen.

Ab diesem Zeitpunkt wollten die Gäste das Ergebnis halten und zogen sich zurück. Wir übernahmen das Kommando und kann Noten einige schöne Kombinationen herausspielen.

In der 86. Minute hatten wir auch noch das Pech, das ein Kopfball von Serdar Tuzakci nur den Pfosten traf.

In der Nachspielzeit fiel dann das 2:2. Dem gegnerische Torhüter glitschte der Ball durch die Hände und Kordian Rudzinski nutze diesen Fehler zum 2:2 aus.

Eine ganz große Moral der Jungs!

Das nächste Spiel findet bereits am nächsten Sonntag statt. Dort treffen wir auf den DJK Mastbruch. Anstoß ist um 15.00 Uhr in Mastbruch.

Tore
1:0 Johnson 8.
1:1 Kersting 15.
1:2 Hürter 68.
2:2 Rudzinski 90+1.

Auswechslung:
27min Karaduman für Magers
60min Nord für Pieper
67min Tuzakci für Ribeiro

Gelbe Karte: Johnson, Uzunlar, Cam