Bezirksliga: 1:4-Niederlage beim Tabellenführer

Im Spiel gegen den SCV Neuenbeken mussten wir eine 1:4-Niederlage hinnehmen.

Die Gastgeber machten Druck und wollten das Spiel frühe zu ihren Gunsten lenken, dies wurde deutlich, da Daniel Lütkefedder die erste gute Möglichkeit nach 2min hatte vergab.

Dennoch konnten wir den ersten Erfolg verbuchen, denn wir erzielten überraschend das 1:0. Ein fataler Rückpass nutzte Berkan Karaduman zur Führung aus.

Leider hielt die Führung nur eine Minute, denn im direkten Gegenstoß konnte Jan Welker das 1:1 erzielen.

Die Gastgeber machten immer weiter Druck auf unser Kasten, aber dennoch hatten wir die nächste gute Möglichkeit.

Ein 21m-Freistoß zirkelte Jakub Zejglic an den Pfosten (18‘).

Nach dieser Möglichkeit sind wir besser ins Spiel gekommen und konnten es ausgeglichener gestalten. Doch leider mussten wir in dieser „beruhigenden Phase“ das 1:2 hinnehmen.

Jan Welker schlenzte den Ball aus 18m unhaltbar in den Knick (37‘).

Nur drei Minuten später stand Chris Reuter im Mittelpunkt. Eine hervorragende Möglichkeit durch Dino Nesic machte er mit einem Reflex zu Nichte.

Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte übte der Tabellenführer enorm viel Druck aus und hatte in den ersten beiden Minuten der zweiten Hälfte zwei sehr gute Möglichkeiten.

Dennoch konnten wir uns langsam aus der Drucksituation befreien und versuchten unsererseits Akzente zu setzen.

Leider hatten die Gastgeber etwas dagegen. Abermals war es Jan Welker. Er umspielte zwei Spieler und netzte überlegt ins untere Eck ein (3:1 / 73‘).

Den Schlusspunkte setzte dann Ruwin Dick in der 83min. Mit der Hacke bugsierte er den Ball ins leere Tor zum 1:4 Endstand!

Auch nach dem vierten Gegentor merkte man der Mannschaft an, dass man nicht so vom Platz gehen möchten. Jakub Zejglic hätte beinah verkürzt, doch leider parierte Tayfun Türk im Tor der Gastgeber den Freistoß bravourös.

Auf der Gegenseite konnte sich Chris auch nochmal auszeichnen und einen Schuss von Jens Schröder abwehren.

Somit müssen wir uns leider mit der 1:4-Niederlage zufrieden geben und im nächsten Spiel (Donnerstag um 19.00 Uhr) die nötigen Punkte holen.

Tore
0:1 Berkan Karaduman 10.
1:1 Jan Welker 11.
2:1 Jan Welker 37.
3:1 Jan Welker 73.
4:1 Ruwim Dick 83.

Auswechselung:
79min Pieper für Rjabokin
86min Meinert für Ribeiro

Gelbe Karten:
Türe, Ünal