Damen: Sie punkten weiter nach belieben

Bei schönstem Sonnenschein ging es heute morgen um 11:00 Uhr um die nächsten 3 Punkte.

Ein Auswärtsspiel gegen Donop/Voßheide stand auf dem Programm, gespielt wurde auf dem Braker Ascheplatz auf dem Walkenfeld.

Der unebene Platz machte beiden Mannschaften beim Versuch einen gepflegten Ball zu spielen, einen Strich durch die Rechnung.

Dennoch war die SG Barntrup/Blomberg bemüht und belohnte sich mit einem mustergültigem Spielzug mit einem Tor – Kristina mit genialer Vorarbeit und Melina mit dem eiskalten Abschluss – 0:1.

Das Spiel verlagerte sich zum Großteil in der gegnerischen Hälfte ab. Nach guter Kombination fasste sich Kristina an der Strafraumgrenze ein Herz und schoss den Ball ansatzlos in die untere rechte Ecke – 0:2 – Halbzeit.

Die 2. Halbzeit begann wie gehabt, wir bestimmten das Spiel. Allerdings gelang den Hausdamen die Abwehrarbeit jetzt deutlich besser.

Man kam kaum noch zu Chancen und so plätscherte das Spiel im Mittelfeld, bis zum Abpfiff, vor sich hin.

Das Trainerteam zeigte sich zufrieden mit den nächsten 3 Punkten und freut sich weiterhin oben mitspielen zu können.

Bericht Sebastian Weber