E1-Junioren punkten dreifach

E1-Junioren wieder in der Spur

Nach der verdienten und lehrreichen Niederlage in Schlangen wartete auf die Blomberger E1-Junioren die Mannschaft aus Kachtenhausen und Helpup.  Gegen einen mit starken Einzelspielern besetzten Gegner besannen sich die Kicker um Schnapper Rasmus auf ihre Spielstärke und siegten am Ende verdient mit 5 zu 1 Toren (Halbzeit 3 zu 0) .

Bei konsequenterer Chancenauswertung hätte das Ergebnis auch deutlich höher ausfallen können. Herauszuheben war an diesem Vormittag ein einsatzfreudiger und laufstarker Sturmtank Migel, der 4 der 5 Tore beisteuerte. Aber auch das BSV-Innenverteidiger Pärchen Tom und Jonny machte gegen die wieselflinken Spitzen aus Kachtenhausen und Helpup einen nahezu fehlerfreien Job. Unterm Strich zeigten sich die Kicker aus der Nelkenstadt mannschaftlich geschlossen und erhöhten somit ihr Punktekonto auf 6 Zähler.

 

E2-Junioren verlieren unglücklich

Ähnlich wie am vergangenen Mittwoch liessen sich die BSV-Kicker erneut die Butter vom Brot nehmen. Nach einer beruhigenden 3 zu 0 Führung brach man zum Ende der Begegnung förmlich ein und verlor gegen eine nie aufsteckende Mannschaft aus Elbrinxen/Rischenau und Lügde mehr als unglücklich mit  3 zu 4 Toren.

 

E3-Junioren zahlen Lehrgeld

Auch die Mädchen und Jungs um Chefcoach Picco konnten eine 2 zu 0-Führung gegen die Nachbarschaft aus Brakelsiek nicht ins Ziel retten. Nach gespielten 50 Minuten mussten Lena, Lolo & Co in eine ärgerliche 3 zu 4-Niederlage einwilligen.