Bezirksliga: 1:3-Niederlage gegen den Tabellendritten

In der Ersten Halbzeit konnten wir sehr ausgeglichen gestalten, wir spielten sehr diszipliniert und konnten den Favoriten aus Paderborn gut Paroli bieten.

Ab der 30min hatten sie leichte Vorteile, ein Drehschuss von Glover ging knapp am Kasten vorbei, doch leider mussten wir drei Minuten später das Gegentor kassieren.

Ein Ballverlust in der gefährlichen Zone, Kordian Rudzinski musste Risiko gehen und checkte seinen Gegenspieler weg, leider geschah dieses Foul im Strafraum, sodass der Schiedsrichter auf den Punkt zeigte.

Torben Hartmann trat an und schoss die Gäste in Führung (33‘).

Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte dominierten wir das Spiel und konnten Heide inniger Hälfte drängen.

Der Lohn dafür war das 1:1 durch Dominik Johnson in der 74min.

Mit der ersten Möglichkeit machten die Gäste, die bis dahin kein Chancen hatten das 2:1 durch Law. Wir versuchten jetzt alles nach vorne zuwerfen und bekamen durch einen Konter, nur eine Minute später, das 1:3 durch Hartmann.

Leider wurden wir heute trotz einer couragierten Leistung nicht belohnt.

Am Donnerstag geht es gegen Barntrup weiter, Anstoß ist „Am Rammbocke“ um 15.00 Uhr.

Tore

0:1 Hartmann 33.

1:1 Johnson 74.

1:2 Law 86.

1:3 Hartmann 87.

Auswechselung

43min Zejglic für Cam

Gelbe Karte

Karaduman, Rudzinski, Ribeiro, Sobanski

Johnson