D2-Junioren behalten die Punkte am Platz

Am ersten Osterferienwochenende starteten auch die D2-Junioren gegen die Zweitvertretung aus Hiddesen und Heidenoldendorf in die Rückrunde. Urlaubs- und krankheitsbedingt gingen die Conrad-Schützlinge stark ersatzgeschwächt in die Begegnung. Gleich 3 Spieler aus der E-Jungend halfen kurzerhand an diesem Samstag aus und es sei vorweggenommen, sie machten ihre Sache ausgezeichnet. Auch der wiedererstarkte Migel sprühte nur so vor Spielfreude und steuerte mit 2 blitzsauberen Toren maßgeblich zum Sieg gegen die Jugendspielgemeinschaft aus Detmold bei. Die Führung in der 6. Spielminute durch Luca-Paul konnten die Gäste noch kontern, ehe der BSV vor der Pause per Doppelschlag auf 3 zu 1 stellte. Im zweiten Spielabschnitt sahen die Zuschauer am Rammbocke ein verteiltes Spiel mit Chancen hüben wie drüben. Den Deckel machten die Kicker um Schnapper Simon dann in der 52 Spielminute endgültig drauf, als Wirbelwind Schröder nach schöner Einzelleistung zum 4 zu 1 Endstand vollstreckte. Unterm Strich ein verdienter Sieg, der Lust auf mehr macht…