Bezirksliga: Sieg über RSV Barntrup 

Wie man mit drei Glanzaktionen drei Punkte einfahren kann, zeigten wir im Spiel gegen Barntrup eindrucksvoll. 

Doch über die restliche Spielzeit sollte man lieber den Mantel des Schweigens hüllen, nur so viel, das Niveau war sehr überschaubar.

Direkt nach der Pause – 49min – Stirz flankt in den Strafraum zu Johnson, der legt in die Mitte für Karaus ab, der völlig frei zum 1:0 einschieben kann. Nach dem Tor, ein mini aufbäumen, aber noch lange nicht das Niveau der letzten Spiele.

Kurz vor Schluss – 85min – der gegnerische Torhüter will den Ball zum Nebenmann spielen, Jakub Zejglic antizipiert, bekommt den Ball und läuft mit den Ball ins Tor – 2:0. 

Das 3. Tor war deutlich hochwertiger, Jarrit Karaus, tankt sich zwischen zwei Gegenspieler durch und steht völlig blank vor dem Torhüter – 3:0 (88.). 

Damit ist der Sieg besiegelt, drei wichtige Punkte eingefahren, aber Luft nach oben!

Im nächsten Spiel werden wir zum FC Peckelsheim / E. / L. fahren, dort wartet das nächste 6-Punkte-Spiel!


Tore

1:0 Karaus 49.

2:0 Zejglic 85. 

3:0 Karaus 88.


Auswechselung 

54min Zejglic für Karaduman 

62min Kraft für Rjabokin 

71min Maradea für Türe

80min Ginter für Johnson